„Poppy und die Olympischen Kinderspiele“

Infos zum Buch:
„Poppy und die Olympischen Kinderspiele“ ist ein mit Illustrationen versehenes Buch für Kinder ab 8 Jahre. Poppy, ein zwar sportbegeisterter, aber leider sehr unsportlicher Junge, sucht sich gemeinsam mit seiner besten Freundin eine ungewöhnliche Mannschaft zusammen, um an den Olympischen Kinderspielen teilzunehmen. Bunt zusammengewürfelt – fünf Mädchen, fünf Jungen, zwei im Rollstuhl, Außenseiter*innen – verblüffen sie das Publikum. Ihre Anstrengungen haben sich gelohnt.
Inklusion und Diversität stehen im Mittelpunkt: Im Team finden sich Kinder, die zum Teil von der Gesellschaft aufgrund gewisser Eigenschaften (Hautfarbe, Migrationshintergrund) ausgeschlossen werden. Körperliche Beeinträchtigungen (Übergewicht, Sehschwäche, Querschnittlähmung) und vermeintliche Makel, die ihnen von ihrer Umwelt zugeschrieben werden, sollen in diesem Buch positiv hervorgehoben werden. Mein Ziel war es ein Buch zu verfassen, welches über das Thema Sport zu einem gemeinsamen Miteinander aufruft. Siegen steht dabei nicht im Mittelpunkt. Es soll gegen Ausgrenzung und Ausschluss aufzeigen und eine positive Sichtweise auf vermeintlich schlechte Eigenschaften gelegt werden. Gleichberechtigung, Individualität, Freundschaft und ein akzeptiertes Anderssein sind die zentralen Aspekte.
„Poppy und die Olympischen Kinderspiele“ ist ein humorvolles und fantasievolles Kinderbuch. Gezeigt wird, dass alle Kinder, egal, wie klug oder beeinträchtigt sie sind, stets etwas Besonderes zu bieten haben. Und dass es nicht wichtig ist ein Spiel, sondern viel mehr neue, besondere Freunde zu gewinnen.
Pro verkauftem Buch unterstütze ich die Special Olympics Österreich, sowie das Österreichische Paralympische Committee mit einem Euro. Erhältlich ist „Poppy und die Olympischen Kinderspiele“ um 14,90€ auf www.melissajulianas.at oder bei der Buchhandlung Heyn und bei der Kärntner Buchhandlung.
Zu meiner Person:
Melissa Julianas, 1995 in Klagenfurt geboren, studierte in Wien Theater-, Film- und Medienwissenschaften und machte das Diplom zur Sprecherin und Moderatorin. Aktuell arbeitet sie als Freelancerin in den Bereichen Moderation und Event-Regie und studiert Religionspädagogik in Wien.
Hinweis: Besonderes Hauptaugenmerk habe ich darauf gelegt, dass mein Buch in Kärnten gedruckt wird und alle daran beteiligten Personen aus Österreich und Deutschland stammen. Auch wichtig war mir, dass es umweltfreundlich produziert wird.